Die Pädagogen

Logo

Wir helfen Ihnen, zukunftsfähige Lernkonzepte für offene Lernlandschaften zu entwickeln und die pädagogischen Möglichkeiten voll auszuschöpfen.

Ganz klar: Schulentwicklung und die Veränderung bestehender Lern-, Team- und Raumstrukturen ist immer auch mit Anstrengung, Unsicherheiten und Ängsten verbunden. Deswegen werden alle Beteiligten in unseren zielorientierten Workshops in ihren Interessen wahrgenommen und konstruktiv auf dem neuen Weg begleitet. Es werden Wünsche, Anregungen und Anforderungen gesammelt, Sorgen und Konflikte ernst genommen und Lösungen gefunden, aber auch Bedenken und bürokratische Hürden überwunden.

Als neutraler Ansprechpartner haben wir einen anderen Blick und entdecken aufgrund unserer Erfahrung oftmals interessante Lösungen.

isionen zu entwickeln ist eine unsere Hauptaufgaben. Nur wer Visionen entwickelt und Begeisterung ausstrahlt, kann andere von großen Zielen überzeugen. Wir machen Sie mit Techniken vertraut, die Sie benötigen, um Visionen zu entwickeln und – noch wichtiger – die Entscheider/andere dafür zu begeistern. Wir wecken Ihre Kreativität, schärfen Ihre Beobachtungsgabe und machen Mut, einfach einmal etwas selbst auszuprobieren: In unserem Workshop „Mensch und Raum“.

Mit Visionen führen wir Sie über die Stagnation der Gegenwart hinaus in eine zukunftsorientiere Lern- und Lebenskultur.

Entscheidend sind die pädagogischen Funktionen, die ein Raum erfüllen muss. Hier geht es um räumlich-sinnvollen Zusammenlegungen von Aufgaben und Funktionen, kurze Wege für eine schnelle Kommunikation, zu Lernorten umgewandelte Flure und moderne Lebens- und Lernraumgestaltung. Die sinnvolle Integration von Altbestand, demografische Perspektiven, gestalterische Ideen und zukunftsfähige Gebäude werden von Anfang an intensiv in speziellen Workshops mit allen am Bauprozess Beteiligten analysiert und strukturiert. So werden raumpädagogische Fehlentscheidungen bereits bei ihrer Entstehung erkannt und lösungsorientiert angepasst. Der gemeinsame Planungsprozess führt zügig und zielorientiert zu einem realen, durchführbaren Bauprojekt.

Die Erfahrung unserer Experten sichert Ihnen Planungsgewissheit, einen transparenten Entscheidungsprozess und ein von allen Beteiligten gemeinsam getragenes Ergebnis.

Interaktive Whiteboards sind beliebte Schlagworte für innovative Unterrichtsformen. Dazu gehören jedoch Know-How, Lehrerschulungen und Softwareverträge mit entsprechendem Budget. Medienkonzepte klingen toll, müssen jedoch genau für die jeweilige Schule entwickelt werden. Und nicht jeder Experimentiertisch ist wirklich für den schulischen Chemieunterricht geeignet.

Als Experten für Schuleinrichtungen wissen wir genau, was wirklich sinnvoll ist und beraten Lehrer und pädagogische Fachkräfte gerne individuell.

Schulentwicklung endet nicht mit der Einweihungsfeier– gerade wenn man sich für offenere Grundriss-Strukturen und Lernlandschaften entschieden hat. Den Raum und die Architektur als „Dritten Pädagogen“ effektiv zu nutzen und in das bisherige Arbeitsverhalten zu integrieren sehen wir als wichtige Phase, die wir gerne professionell begleiten. Damit sich die Investition in das neue Schulgebäude wirklich rechnet, muss Vertrauen aufgebaut, Funktionen optimiert und letztlich die Identifikation mit dem Gebäude gefördert werden.

Wir helfen Ihnen, zukunftsfähige Lernkonzepte für offene Lernlandschaften zu entwickeln und die pädagogischen Möglichkeiten voll auszuschöpfen.